Der Ueber Sven!

Abgelegt unter: Strandgut am 06.10.2010 von Sven

1. nike air max 1 donna Go to UrbanDictionary.com.
2. Adidas Superstar Femme Fleur Do a search for your first name.
3. Air Jordan 2 Homme Post the result.

1. Asics Gel Lyte 3 Homme Swedish common male name

2. nike air max 1 ultra flyknit homme used as an exclamation of the quality of something. Nike Free homme (as in, Nike Air Max 1 Homme That’s Awesome!) Taken from the french term pronounced “Svet”

3.

Felix Wiedemann – Showreel

Abgelegt unter: Allgemein am 30.10.2009 von Sven

felix-wiedemann

Über dieses wirklich beeindruckende Showreel von Kameramann Felix Wiedemann bin ich gerade mehr oder weniger durch Zufall gestolpert, als ich mich mal wieder nach etlicher Zeit im Filmerforum habe blicken lassen. Air Jordan 6 Femme Felix ist Absolvent der englischen “National Fim & Television School” (NFTS) in Beaconsfield, New Balance 678 femme nahe London, Adidas Zx 700 Femme Leopard die mir bisher ebenso unbekannt war wie Felix selbst.

Auf seiner kleinen Seite www.felixwiedemann.com findet man neben der Showreel und einer kleine Bio- bzw. nike internationalist donna Filmographie, adidas stan smith homme bleu auch einige kurze Montagen zu bisherigen Projekten, nike roshe run donna welche auch ganz gekonnt, versuchen möglichst die Stimmungen der einzelnen Kurzfilme wiederzugeben.

Felix Wiedemann drehte seinen ersten Kurzfilm “unbezahlbar” während seines Medieninformatik Studiums im Jahr 2005. Asics Gel Nimbus 18 Femme Der Film wurde auf zahlreichen Festivals gezeigt und verschaffte ihm als Bewerbungsfilm einen Studienplatz im Kamerastudiengang der renommierten National Film & Television School in London.
Seine Dozenten und Mentoren an der Filmhochschule waren die Kameramänner Brian Tufano BSC (Trainspotting, Billy Elliot) und Stuart Harris.

Im Herbst 2007 gewann Felix den “Book-to-Film Awards” Wettbewerb mit seinem Treatment für einen Werbefilm-Trailer für den Bestseller Roman “The Outcast” (dt. “Der Aussenseiter” von Sadie Jones). Felix führte Regie und war Kameramann bei diesem Projekt, Parajumpers Homme Super Light das er auf 35mm drehte.
Felix drehte den Werbefilm “Turnaround”(Barnados), nike sandali bambini der beim Kodak Commercial Wettbewerb 2009 drei Preise gewann, unter anderem auch den 2nd “Best In Brief” Award.

Vor kurzem hat Felix seinen Abschluss and der National Film & TV School gemacht. Nike Air Max 90 Femme Noir Et Blanc Er dreht Filme und Werbung. Bei zweien seiner Kurzfilme und bei zwei Werbefilmen hat er die Doppelrolle Regiesseur und Kameramann übernommen.

LOL

Abgelegt unter: Strandgut am 28.10.2009 von Sven

“Kann man Opel nicht einfach auf Ebay versteigern?”

(Mario Sixtus)

via: Twitter
Autor: Sven

[edit] Und weil wir uns ja heute mal wieder so wunderbar kreuz und quer durchs halbe Internetz geprügelt haben, man sich zunächst also noch sehr sorgfältig dem sich über mitllerweile 2 Tage lang angesammelten Herumgezwitscher der tapferen Twitterer, über Petitionen sowie den andauernden Kampf gegen bedrohlich Zenursulas mithilfe von Bundestagsanhörungen, Nike Air Huarache Femme welche man ja selber leider nicht Live mitverfolgen konnte da man zwischen 11 und 13 noch ganz andere Sorgen im Kopf hatte, nike kwazi Enfants widmetete, Adidas Zx 500 Homme man dann anschließend ja auch irgendwie nicht wirklich das bereits gekaufte Ticket für den Flug über die großzügig ausgedehnten Landschaften der versammelten Blogosphäre verfallen lassen wollte, Nike Air Max 1 Homme nur um mal wieder, und dies erneut gnadenlos scheiternd, den Versuch zu wagen, eine möglichst allumfassende Expedition zu starten, nike air zoom pegasus 32 homme welche der schieren Masse an neuen und noch unerkundeten Spezien, sowie natürlich dem weiterhin prächtig sprießenden Unkraut der bereits gebuchten Urwälder, Nike Flyknit Lunar femme ernsthaft gerecht zu werden sollte, haben, tat, machen, möchte…. man aber irgendwann ab Mitte nur noch die Flucht ins Dickicht ergreifen konnte, Nike Air Max Thea Femme Bleu da man drohte im schieren Informationsüberfluss schlichtweg unterzugehen!

Internetz, nike tn femme I Love You! Aber manchmal bist du einfach wirklich viel zu groß und viel zu global! Und nur deinetewgen weiß ich jetzt nicht mehr, bei wem ich dieses lustige Video hier gefunden habe und wie der Satz dort oben nun repariert werden könnte…

Zensursula

Abgelegt unter: Allgemein, Der tägliche Wahnsinn... am 25.10.2009 von Sven

zensursula1

Damit ist nicht etwa ein Fabel- oder Mischwesen der griechischen Mythologie gemeint, sondern unsere derzeitige Familienministerin der CDU: Frau Ursula von der Leyen!

Im Frühjahr 2009 stand Ursula von der Leyen insbesondere wegen ihrem Vorstoß zur Sperrung von Webseiten mit kinderpornographischem Inhalt in der Öffentlichkeit. Dabei bewegte sie die großen Internetprovider in Deutschland zu einer vertraglichen Vereinbarung über die Filterung mittels Sperrlisten, die vom Bundeskriminalamt erstellt und täglich aktualisiert werden sollen. nike air zoom pegasus 33 femme In der Netzkultur etablierte sich daraufhin der Spitzname “Zensursula”.

(wikipedia)

Eigentlich ist der Weltraumaffe ja kein Polit- sondern größtenteils ein Film- und Kinoblog und daran soll sich zunächst einmal, und auch in naher Zukunft, nicht wirklich etwas ändern.™

Aber weil er nunmal auch eben genau das ist, nämlich ein Weblog, sehe ich mich nach meiner gestrigen Erkundigungen auf diversen anderen Blogs und Internetseiten, mittlerweile dazu veranlasst, hier zumindest einmal in der Geschichte des Weltraumaffen, wirklich poltisch wichtige und informative Arbeit an meiner Leserschaft zu leisten.

Ich möchte diesen Artikel nun aber ausnahmsweise mal nicht als privaten Kanal nutzen, sondern lediglich als eine wirklich ernsthafte und dringliche Bitte und Aufforderung an meine Leser und Freunde verfassen, sich ein paar andere Artikel und Texte zu Gemüte zu führen, sich mit deren Thematiken einmal ernsthaft und auch bitteschön, dies sogar auf das Äußerste von mir erwünscht, krtitisch reflektierend auseinander zu setzen, welche ich gestern so im Netz fand.

Ich selber habe mir meine eigene Meinung nun dazu gebildet, auch wenn ich selber erst einmal eine Nacht darüber schlafen musste, und möchte hier nun niemanden damit beeinflussen, sondern lediglich eine harte, mir wirklich schwer zu veröffentlichen gefallene, erste Starthilfe anbieten, sich selbst ein eigenes Bild zu formen, in einer Diskussion bei der ich mich selber, in der Rolle des Autoren, nicht in der Position sehe, auch nur ansatzweise ein privates Statement diesbezüglich auf diesen Weblog zu veröffentlichen, da mir dazu einfach die zu große Gefahr zu bestehen scheint, in eventuelle Fettnäpfchen zu treten, welche dann allerdings vielleicht SO gar nicht gemeint waren.

Ich muss jedoch auch den Leser vorwarnen, denn das was er auf der unten genannten, nicht direkt verlinkten, Seite zu lesen bekommt, ist wirklich nicht leicht zu verdauen und für viele vermutlich ziemlich harter Tobak. Parajumpers Pas Cher Mystic Aber ich bitte euch dennoch: Lest den ganzen, wirklich extrem langen Text bis zum Ende durch und formt euch euer eigenes Urteil.

Ich gehe nun einfach mal fest davon aus, dass zumindest meine Stammleserschaft sehr wohl in Lage sein dürfte, selber reflektieren zu können, den Text krtitisch wahrzunehmen und auch von sich selber aus, eine Trennung zwischen durchaus berechtigter Kritik am Zensursystem unserer Regierung und eventueller Pädophilenverharmlosung vorzunehmen.

Und damit dieser Ausgleich auch wirklich, zumindest im Ansatz gegeben ist, möchte ich zusätzlich noch einen Forumslink veröffentlichten, in welchem sich bereits die dort ansässigen User auch über den Text unterhielten, und welcher vielleicht den Artikel besser in eben jenes Licht rückt, in dem ich in nämlich sehe: als einen guten Denksanstoß!

Geht nun bitte auf die Seite www.wikileaks.org und sucht hier nach den Begrifflichkeiten “Insider” und “Kinderpornographie”. asics gel nimbus 14 donna Lest dann bitteschön den anonym verfassten, ertsmals an den Autor von www.scusiblog.org gesendeten und eben auch bei Scusiblog am 23ten Februar 2009, zuerst veröffentlichten Text vollständig durch.

Klickt bitte danach auf diesen Link und lest euch die Kommentare im Forum durch.

Ihr könnt euch nun gerne zurücklehnen und ein wenig nachdenken, vielleicht so wie ich eine Nacht mal darüber schlafen, das gelesene verdauen und in euren Köpfen versuchen einzuordnen.

Keine Angst! Es ist alles legal was ich hier nenne. Canada Goose Constable Parka Die Seiten Wikileaks und Scusiblog beinhalten weder pornographisches, gewaltverherrlichendes oder sonstwie strafrechtlich bendenkliches Material, soweit ich dies beurteilen kann. Nike Air Max Thea Femme Bleu Über die Seite Wikileaks könnt ihr euch auch gerne vorher auf der Wikipedia informieren. Adidas Zx 700 Femme Bleu (klick)

Der Grund warum ich diesen speziellen einen Text denoch nicht direkt verlinke, ist die Tatsache das genau wegen diesem einen speziellen Text, dem Publisher Scusiblog bereits ein Verfahren angedroht wurde:

Leider bin ich aufgrund von massiven Drohungen (Ermittlungsverfahren, BKA, Hausdurchsuchung etc. Nike Air Max 1 Homme p.p.) seitens der ECO Beschwerdestelle gezwungen die hier veröffentlichte Email erstmal wieder offline zu nehmen. adidas nmd r1 femme Liegt ja zum Glück auf inzwischen auf wikileaks.

(Scusiblog)

Da ich kein Anwalt bin, genau dieser spezielle Text mir aber als juristische Grauzone erscheint und das Internetrecht ja sowieso noch in den Kinderschuhen steckt, gehe ich also lieber auf Nummer sicher. Nike Air Max Griffey Homme Ich hoffe ihr könnt das verstehen.

Wer nun aber an Thematik wirklich interessiert ist, dem empfehle ich folgende Seiten als Lektüre:

Scusiblog ist über dies hinaus, ganz allgemein ein äußerst interessantes Weblog. Stöbert ruhig mal in den Archiven herum! Ihr werdet, wenn ihr wirklich interessiert seit, noch einiges zum Thema auf Scusiblog finden können.

Ich hoffe ihr findet das Thema genauso brisant und interessant wie ich und versucht einmal ein bischen Eigenrecherche dazu zu betreiben. Es geht hier nämlich um uns alle!

Es betrifft jeden der im Internet surft und/oder selber publiziert! Es betrifft den Weltraumaffen genau so wie SpOn, die Zeit Online, nerdcore oder die Filmfreunde, den Bäcker mit seiner Privathompage genau so wie die Kids auf MySpace oder Facebook!

Es geht hier um eure Rechte als Bürger, als Privatperson und als User im Internet und um eure Privatssphären.

Get Some NUTS, Sucker!

Abgelegt unter: Der tägliche Wahnsinn..., Im Kino, Strandgut, WTF? am 24.10.2009 von Sven

Mr. Nike Air Max R4 Homme T’s back,

Religion in den USA!

Abgelegt unter: Strandgut, WTF? am 22.10.2009 von Sven

K&K Mime – A New Dimension Of Worship! DAS wäre sogar vielleicht für mich etwas! Wenn die Intros für die Websites schon so aussehen, New Balance 009 homme würde es mich nicht wundern wenn Michael Bay demnächst die Bühnenshows für die übernimmt!

Mei, asics gel lyte 5 donna was für ein Spektakel! Besser noch als jede Wrestling-, Asics Gel Lyte 3 Femme Grise Monstertruck- oder Motorrad Stunt-Show! Gäb’s HotDogs und Bier dazu, nike air zoom pegasus 83 donna ich wär dabei!

It’s all Bullshit Folks! And it’s Bad for Ya!

Ach George, Adidas Zx 700 Homme wie recht du immer hattest…

via: nerdcore
Autor: Sven

[edit] Schade. Nike Air Max 90 Femme Léopard So sieht das ganze dann nämlich auf der Bühne aus.

Du bist Terrorist!

Abgelegt unter: Allgemein, Strandgut am 19.10.2009 von Sven

Du bist Terrorist from lexela on Vimeo.

via: Twitter
Autor: Sven

[edit] Bitte hierzu auch nochmal bei Nerdcore vorbeischauen! Trotzdem ein gut gemachtes Video, Nike Flyknit Lunar 2 homme welches zumindest schonmal Aufmerk- samkeit erzeugt! Also,

#3229

Abgelegt unter: Der tägliche Wahnsinn..., WTF? am 07.10.2009 von Sven

Eigentlich wollte ich euch ja in Ruhe lassen mit der Politik und den ganzen Zeug, nachdem ich mich ja letztens erst noch, so ausführlich dieser Thematik gewidmet hatte. Aber nachdem dieses Teil einfach wie eine Bombe eingeschlagen hat, muss ich doch mal sagen: Wenn das immer so klappen würde, dann aber Halleluja!

Die Rede ist nicht etwa von meiner fabulösen Schreibkunst, sondern von einer Onlinepetition, über Umwege durch Twitter ins Leben gerufen, von einer 29-Jährigen Berlinerin namens Franziska Heine. New Balance 373 femme Zusammen mit zwei Gleichgesinnten setzte Sie vor einigen Wochen folgenden Text auf, welcher dann am 04.05.2009, also vor 4 Tagen offiziell für das ePetitionsverfahren des deutschen Bundestages auf deren Website (klick) freigeschaltet wurde.

Text der Petition
Wir fordern, daß der Deutsche Bundestag die Änderung des Telemediengesetzes nach dem Gesetzentwurf des Bundeskabinetts vom 22.4.09 ablehnt. Wir halten das geplante Vorgehen, Internetseiten vom BKA indizieren & von den Providern sperren zu lassen, für undurchsichtig & unkontrollierbar, da die “Sperrlisten” weder einsehbar sind noch genau festgelegt ist, nach welchen Kriterien Webseiten auf die Liste gesetzt werden. Wir sehen darin eine Gefährdung des Grundrechtes auf Informationsfreiheit.
Begründung
Das vornehmliche Ziel – Kinder zu schützen und sowohl ihren Mißbrauch, als auch die Verbreitung von Kinderpornografie, zu verhindern stellen wir dabei absolut nicht in Frage – im Gegenteil, es ist in unser aller Interesse. nike free 5.0 uomo saldi Dass die im Vorhaben vorgesehenen Maßnahmen dafür denkbar ungeeignet sind, wurde an vielen Stellen offengelegt und von Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen mehrfach bestätigt. Nike Air Zoom Pegasus 31 homme Eine Sperrung von Internetseiten hat so gut wie keinen nachweisbaren Einfluß auf die körperliche und seelische Unversehrtheit mißbrauchter Kinder.

Und was soll man sagen, wenn einem schlicht die Worte fehlen? Das Ding hat nach 4 Tagen seine erste Hürde bereits erreicht!

50.000 Mitzeichner mindestens, müssen bei diesem Verfahren ihre digitale Unterschrift abgeben, um für eine mögliche Anhörung im Bundestag geprüft werden zu können. Dank Twitter und der deutschen Blogosphäre sind es mittlerweile WayOver 50k (Die 50.000 wurden um 01:15h am 08.05.2009 geknackt), und die Flut scheint einfach nicht abzuebben.

Get it? 50.000 Leute! In ca. 70 Stunden!

Hier (klick) gibt es eine graphische Aufbröselung des Ansturms von Mitzeichnern, welcher zwischenzeitlich bei Peaks mit über 40 Unterschriften pro Minute, die Server der Website nahezu an den Multikill heranführte! Das örtliche Forum musste am Mittwochabend für knappe 3 Stunden durch die Mods gekillt werden, da man die Einhaltung der eigenen AGB’s nicht mehr ordnungsgemäß mitverfolgen konnte! Tsts… Adidas NMD Homme Ne Onlinepetition einrichten, aber nicht damit rechnen das auch mal wirklich jemand kommt.

Und nun fällt mir eigentlich nur noch George Carlin ein:

And I hope it keeps raining, and raining, and raining, raining, and raining, and raining, raining and raining, and raining, and it rains steadily for 5 years and after that for 10 years it’s cloudy, with occasional showers. And the river never returns to it’s natural banks, it becomes a completely new river!

(Memo: “Vielleicht sollte ich George einfach in jedem Artikel zitieren?!”)

Also: Ihr wärt zwar nicht mehr unter den ersten 50k, wärt dafür aber die Crème de la Crème, das Sahnehäubchen oben drauf so zu sagen! Jede Stimme zählt und baut weiteren Druck auf die Politiker aus!

Wenn das Ding wirklich die 100.000er Marke oder gar mehr bursten sollte bis zur Mitzeichnungsfrist am 16.06.2009, könnte Zensursula keine begründeten Einwände mehr bieten, gegen eine Anhörung im Bundestag.

Wer mich sucht, findet mich übrigens bei #3229 auf der Liste. Wobei mir noch einfällt: Die Piraten in NRW könnten auch noch ein oder zwei Stimmen benötigen!

Autor: Sven

[edit] via: morgenpost

“Im Ausschussdienst des Bundestages werden zurzeit Überstunden macht, gesteht der Referent für Öffentlichkeitsarbeit ein. Adidas Yeezy 550 Homme Je ein Mitarbeiter versuchte, rund um die Uhr die Diskussionsbeiträge zu moderieren. Die Moderatoren mussten sich selbst eine Menge Kritik anhören: Dafür, dass sie keine weiteren Threads mehr zulassen, sondern die Anzahl auf vier bis fünf reduziert haben, um die Diskussion auch inhaltlich zu bündeln. Dafür, dass sie keine Verlinkung fremder Artikel zulassen. Nike Air Huarache Homme „Das können wir nicht. nike air jordan 11 femme Stellen Sie sich vor, da würde jemand von bundestag.de auf Seiten mit kinderpornografischen Inhalt verlinken.“ Und es gab dafür Kritik, dass der Server einigen Teilnehmern zu langsam ist: „Es läuft ein bisschen langsam, aber wir halten dem stand“, so der Referent. Nike Air Max Thea Femme Noir Eine Ladezeit von 30 Sekunden halte er für vertretbar.”

[edit] [edit] Der Drache spukt Feuer! Zitat Zensursula:

“Wir wissen, dass bei den vielen Kunden, die es gibt, rund 80 Prozent die ganz normalen User des Internets sind. Und jeder, der jetzt zuhört, kann eigentlich sich selber fragen, wen kenne ich, der Sperren im Internet aktiv umgehen kann. Adidas Zx Flux Homme Noir Die müssen schon deutlich versierter sein. Das sind die 20 Prozent. Die sind zum Teil schwer Pädokriminelle. Die bewegen sich in ganz anderen Foren.

Wrestling midgets killed by fake hookers

Abgelegt unter: Der tägliche Wahnsinn..., Strandgut, WTF? am 05.10.2009 von Sven

wrestlin-midgets

LOL, New Balance 993 homme WUT?

“The world of Mexican midget wrestling is in mourning after two of its most famous stars were apparently poisoned by fake prostitutes.

Brothers in armlocks Alberto and Alejandro Pérez Jiménez were found dead in a hotel room after being drugged and robbed.

The women who spiked the twins’ drinks are thought to be members of an organised crime gang who pose as prostitutes to attract victims.

Kollektives Kino

Abgelegt unter: Allgemein am 04.10.2009 von Sven

Nike Roshe Run homme videoFile: ‘http://www.blinkenfilme.de/elr/007/ELR_007.mp4′, nike air jordan 13 uomo splashImageFile: ‘http://www.blinkenfilme.de/elr/007/ELR_007.jpg’}”> adidas stan smith homme rouge splashImageFile: ‘http://www.blinkenfilme.de/elr/007/ELR_007.jpg’}” />

Elektrischer Reporter – Kollektives Kino: Und alle drehen mit

Filmemachen ist Diktatur – der Regisseur hat immer das letzte Wort. Adidas Stan Smith Homme Wirklich? Was würde wohl passieren, Nike Air Presto enfants wenn man das Publikum in die Produktion einbeziehen würde? Den sonst zur Passivität verdammten Kinogänger über das Internet auffordern würde, seine eigenen Ideen einzubringen?

Matt Hanson und Timo Vuorensola, buy ffxiv gold zwei Regisseure aus Großbritannien und Finnland, nike air zoom pegasus 32 femme wollen genau das mit ihren Projekten “A Swarm of Angles” und “Wreck a Movie” herausfinden. nike tn homme bleu Unterliegt das kollektive Filmemachen den gleichen Gesetzmäßigkeiten wie die freie, von den Nutzer selbst geschriebene Online-Enzyklopädie Wikipedia? Wie muss man die Produktion unter Einbeziehung einer Online-Community organisieren,

Gizmo’s Getting High!

Abgelegt unter: Strandgut, WTF? am 21.04.2009 von Sven


Mogwai Gizmo Ganya 1984 from udomatronics py on Vimeo.

via: nerdcore
Autor: Sven

Linksammlung vom 19.04.2009

Abgelegt unter: Linksammlungen am 19.04.2009 von Sven

-Movies!————————————————————————————————-

einestages/SPoNHalbnackt im Weltall: 40 Jahre Barbarella

barbarella

Blaue Hasen, Exzess-Maschinen und ein Strip in der Schwerelosigkeit: Das Weltraumabenteuer “Barbarella” ist eines der schrillsten Dokumente der 68er-Generation – und beeinflusste die Popkultur wie kaum ein zweiter Film. Nur die Hauptdarstellerin kann mit dem sexy Space-Trip bis heute nichts anfangen.

(einestages/SPoN)

————————————————————————————————————–

If Charlie Parker Was a Gunslinger – The Hitchcock/Truffaut Tapes

“Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?” ist der deutsche Titel des 1966 im französischen Original veröffentlichten Buchs “Le Cinéma selon Hitchcock” (wörtlich: Das Kino nach Hitchcock) des Filmkritikers und Regisseurs François Truffaut. Es gibt ein rund 50-stündiges Interview wieder, das Truffaut mit dem Filmregisseur Alfred Hitchcock im August 1962 geführt hat. Es gilt bis heute als eines der Hauptwerke der Filmliteratur.

(Wikipedia)

From now until I run out, “If Charlie Parker Was a Gunslinger” will be bringing our visitors the interview recordings [...] (between) Hitchcock/Truffaut. The voices you will hear are those of Alfred Hitchcock, the director of “Waltzes from Vienna”, “Easy Virtue” and “Juno and the Paycock”; François Truffaut, ex-film critic, pioneering cinephile hustler and co-director of “Tire-au-flanc 62″ and “Une histoire d’eau”; and Helen Scott, interpreter and Truffaut groupie extraordinaire.

(If Charlie Parker Was a Gunslinger, There’d Be a Whole Lot of Dead Copycats)

————————————————————————————————————–

Cakehead Loves EvilSteve Martin’s Buisness Card

steve-martins-buisness-card

via: nerdcore

Gib mir den Rest! »

*Prust*

Abgelegt unter: Allgemein am 16.04.2009 von Sven

Hinter dem markigen Auftreten selbsternannter Führer steckt allemal ein mit der Über-Komplexität der Welt nicht zurande kommendes Knäblein, das sich hinter liebgewonnener Symbolik verstecken muss und in Anschauung derselben schon Stärke für sich abgeleitet sieht. Das Stumpfsinnige, das Brutale, das Grobe offenbart sich schließlich in trauten Familiensituationen, in denen der jüngste Sproß der braven Nazi-Familie, unter deren Jubel und dabei doch eigentlich nur ungelenk, die in TV-Sendungen gelernten kicks und Schläge vorführt, mit denen er es später mal “Niggern” zu zeigen gedenkt

(filmtagebuch)

Autor: Sven
via: filmtagebuch

[edit]

Am 07. Oktober zeigt der Privatsender Tele 5 um 23.50 den Gewaltfilm Funny Games, eine ganz persönliche Michael Haneke Idiosynkrasie Revue. Den Film sollte man sicher mal gesehen haben, aber in seinen seltsam wirren Grund- annahmen vom Menschen und seiner Reflexionsbefähigung bitte nicht ernstnehmen. Der Grund, warum ich dennoch auf den Termin verweise, ist meine Annahme, dass Hanekes ideologisch ohnehin recht bizarrer Film aufgrund der Sendeumgebung nun von allerlei nicht minder bizarren Sexhotline-Reklametafeln unterbrochen werden wird. Und dies nun immerhin stelle ich mir – so als Gesambild, das sich da ergibt – auf sehr seltsame Weise amüsant vor.

(filmtagebuch)

John Waters’ No Smoking Spot

Abgelegt unter: Strandgut am 15.04.2009 von Sven

Autor: Sven

Obamas Roschtgebbl

Abgelegt unter: Strandgut am 17.01.2009 von Sven

Autor: Sven