More Wonders to be hold…

Abgelegt unter: Der tägliche Wahnsinn..., Filme am 08.08.2009 von André

parnassus_1st-trailer

Kinder, Kinder.. das ist ja hier wie Weihnachten. Endlich ein offizieller Trailer zum fantastischen “IMAGINARIUM OF DOCTOR PARNASSUS” und was ich jetzt da sehe, toppt sogar nochmal alles was mir Burton mit “ALICE IN WONDERLAND” verspricht, großartig, großartig, GROßARTIG!!!

Natürlich fällt sofort Heath Leadger ins Auge, der hier seine allerletzte Rolle verkörpert und im Laufe der Produktion des Films, durch – bekannt – tragischen Unfall verstarb. Da er seine Arbeit nicht beenden konnte, musste Regisseur Terry Gilliam (FEAR AND LOATHING IN LAS VEGAS, 12 MONKEYS, BRAZIL) lange überlegen wie und ob das Projekt fortgesetzt werden konnte. Glücklicherweise ließ es die Erzählung zu, Ledgers Rolle des Tony, durch andere Darsteller zu verkörpern, ohne die Parts von Ledger zu streichen. Gleich drei Mal wird sich Tony also verwandeln und Gilliam ließ für diesen Prozess würdige Nachfolger auftreten, die da wären, die Herren: Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell.

Anyway, with no ferwer ado, THE EXTRAODENARY DOCTOR PARNASSUS!!!

“THE IMAGINARIUM OF DOCTOR PARNASSUS” läuft ab 3. Dezember in unseren Kinos.

Autor: André

Wonders to be hold…

Abgelegt unter: Der tägliche Wahnsinn..., Filme am 23.07.2009 von André

wondercreeps

Hier ganz großartig, ganz fantastisch, ganz wunderbar.. Der erste Teaser zu Tim Burton’s “ALICE IN WONDERLAND” der ab 11. März 2010 in den deutschen Kinos startet.

Ich muss sagen, was ich hier so sehe, übertrifft meine Erwartungen und solange ich noch auf  erste bewegte Bilder von “THE IMAGINARIUM OF DOCTOR PARNASSUS” und “AVATAR” warte, ist das jetzt einfach mal mein neuer Lieblingstrailer, den es ganz offiziel ab heute online gibt…

Autor: André

Sneak ins Wunderland

Abgelegt unter: Filme am 23.06.2009 von André

wondercreeps

Das find ich jetzt einfach mal sehr fantastisch… Burton gewehrt einen FirstLook auf Konzeptentwürfe und Charaktere seines neuen Projekts zu „ALICE IN WONDERLAND“. …da fällt mir ein, ich wollt noch ganz, ganz dringend das Buch lesen.

alice-tweedledeedumm

Autor: André

Tim Burton’s “Alice in Wonderland”

Abgelegt unter: Filme am 28.03.2009 von André

Keine neue Meldung, aber dennoch erwähnenswert. Nach der düsteren Musical-Operette „Sweeney Todd“ übernimmt Tim Burton die Regie für die, 2010 geplante, Realverfilmung von „Alice in Wonderland“.

Bereits zum 27. Mal wird der Kinderbuchklassiker (1865) vom englischen Schriftsteller Lewis Caroll, damit adaptiert – viele Male davon als Trick- und Fernsehfilm – die bis dato bekannteste Adaption ist dabei natürlich der Disney Trickfilmklassiker von 1951.

Ehrlich gesagt denke ich, gibt es keinen besseren Mann für diesen Job als Tim Burton – vielleicht noch Guillermo Del Toro, doch der ist bis 2011 mit dem „Hobbit“ beschäftigt – ,bereits jetzt hat Burton wieder all seine Lieblinge um sich gescharrt, allen voran Johnny Depp, der die Rolle des Verrückten Hutmachers übernimmt (Foto: früher MakeUp/Kostüm Test), aber auch Burtons Frau, Helena Bonham Carter, Alan Rickman, Christopher Lee sowie Anne Hathaway, Michael Sheen und George McFly – pardon – Crispin Glover, sind nur die bekanntesten Name des beeindruckenden Cast und es würde mich nicht groß wunder, wenn sich mal wieder Danny Elfman für den Score verantwortlich zeigen wird. Die Rolle der kleinen Alice übernimmt übrigens die relativ unbekannte Australierin Mia Wasikowska.

Anyway…das wird groß und vermutlich auch ordentlich skurril, Burton hat bereits in einem Interview erwähnt, dass es abgedreht konzipiert ist …es ist eine Art Mixtur aus verzerrter Realität und Animation. Ich kann es nirgends zuordnen, weil ich gar nicht sicher bin, was es ist. Es ist sozusagen völlig neu für mich… nah dann bleib ich mal gespannt.

Autor: André