Martin’s Freixenet Mockumentary über Hitchcock!

the-key-to-reserva.jpg

Jedes Jahr aufs Neue erscheinen, pünktlich zu Weihnachten, die besonders in Spanien sehr beliebten Freixenet-CommercialSpots, welche, ähnlich den Pirelli-Kalendaren, seit Anbeginn ihrer Zeit einen gewissen (guten!) Ruf genießen. Immerschon wurde bei diesen Spots auch verstärkt auf, ebenfalls wie bei den Pirelli-Machwerken, Prominenz gesetzt und so reihten sich z.B. letztes Jahr Gwyneth Paltrow, oder 2005 Demi Moore und 2004 z.B. auch Pierce Brosnan mit ihn die langen Liste der Namen ein, welche man Hier übrigens einsehen kann!

Nunja, das Konzept der Spots war auf jedenfall immer das Gleiche: Eine lustig, unterhaltsame Kurzgeschichte über ein Pärchen und natürlich den bekannten Schaumwein. Dieses Jahr wich man bei der Gestaltung allerdings sehr stark ab und bestritt völlig neue Wege, was die Story und auch das Berufsfeld des Stars anging. Was dabei herausgekommen ist kann man nun, wie es der Wortvogel schon so hübsch ausgedrückt hat: “für ein Sakrileg halten, für die obszöne Kommerzialisierung einer Legende durch eine Legende – oder aber für eine verdammt pfiffige Idee“. Ich sehen eher letzteres, aber entscheidet selbst!

via: wortvogel
Autor: Sven

Gib uns deinen Senf!