History

…oder “Wie kam es soweit das zwei Honks einen eigenen Web-Blog gründeten?”

oscar-logo.jpg

Nunja angefangen hat alles, soweit ich mich noch recht entsinnen kann, damit das besagte Honks, namentlich Ich und der André (Anderé …lol…), die nichts weiter im Leben zu tuen hatten als zu faullenzen, sich durch Zufall, Schicksal, Böse Mächte oder einfach (un)glückliche Fügung gemeinsam auf ein und derselben “Fach” hüstel… Schule einschrieben und bewarben. Nunja und so lernte man sich dann kennen und entdeckte ziemlich schnell das man ja gleiche Interessen pflegt: Filme!!!

Filme schauen, in sich aufsaugen, verspotten, zerreißen aber auch loben und vergöttern. Filme im Kino, Filme auf DVD und abundzu sogar Filme auf Alkohol und Knabbereien. Jaja…. Und da wir nur Schüler auf einer, zwar “Fach” hüstel… aber dennoch nur, Schule waren ließ sich die viele Freizeit auch gut für unsere Religion… äh unser gemeinsames Hobby nutzen.

Tja… Und irgendwann entdeckten wir, das wir sogar schon jeder von uns, irgendwann einmal, ein paar Kritiken zu diversen Filmen geschrieben hatten und wie der Zufall es wollte entdeckten wir zu diesen Zeitpunkt auch das studiVZ. (Das www.studiVZ.de: Ein öffentlicher, weltweiter Online-Treffpunkt für Zeittotschläger, will sagen Studenten, Anmd. d. Redaktion) In diesen studiVZ konnten wir dann unsere kranken Botschaften erstmals hinaus in die Welt tragen und öffentlich machen. Wir gründeten dort die Gruppieru… äh Gruppe (Ja so nennt man das beim studiVZ) >Andrés und Svens: Stiftung “Filmtest”< und das Geschäft flurierte. Irgendwann daraufhin aber beschloß ich dann meinerseits, (Der Sven, Anmd. d. Redaktion) das dass studiVZ nicht ausreichen würde um genügend Anhänger und Jünger für unseren Kult zu finden. “Man müsse Expandieren” schoß es mir durch den Kopf.

Somit war die Idee für einen Web-Blog gegründet und nachdem ich mir auf ein paar diversen Fachseiten (www.russenschlampen.de, www.betrunkene-dekorieren.de und www.beateuhse.com) Informationen zum “kreativen Blogging”, “HTML, PHP, CSS, CS, LOL, HDGDL und sonstigen InternetCodeRotz” und vorallem “The one and only: WORDPRESS” eingeholt hatte, so setze ich mich auch schon an die Arbeit um die gewaltige Maschinerie, die hier hinter steckt, in Lauf zu bringen. Es war nicht einfach doch irgendwann war auch diese Hürde geschafft und man siehe… Die Welt hat eine weitere unnütze, Serverplatz raubende Internetseite bzw. Blog.

Autor: Sven