Trailer Rundumschlag #2

Abgelegt unter: Filme, Strandgut am 28.03.2009 von Sven

Ang Lee’s neuester Streifen mit dem Titel “Taking Woodstock” handelt um einen der damaligen Veranstalter des legendären und gleichnamigen Festivals von 1969. Als Vorlage dienten hierzu die Memoiren des Elliot Tiber mit dem Titel “Taking Woodstock: A True Story of a Riot, a Concert, and a Life”. Der Film wird vermutlich am 03.09.2009 zu uns in die Kinos kommen. Punkten konnte der Trailer bei mir schon allein durch das Hitchcock’eske PreOpening. Aber auch ohne dies, erwarte ich einen durchaus unterhaltsamen Querschnitt der amerikanischen Hippiedekade!

Zumindest für viele weibliche Zuschauerinnen da draussen, wird wohl das folgendes Fellbonbon aus dem Hause Spike Jonze das Highlight, hoffentlich noch diesen Jahres sein. Auf dem in Deutschland eher unbekannteren Kinderbuch “Where The Wild Things Are” von Maurice Sendak, baut nämlich die, im Oktober zumindest schonmal in die US-Kinos kommende Adaption auf, und handelt somit von der Reise des kleinen Max’s ins Land der plüschigen “Wild Things”.

Das Creaturedesign der behörnten Pelzknäule, weiß sogar mich, trotz des häufigen aber vermutlich auch größtenteils, zumindest bei der äußerst feinen Mimik der Kreaturen, unvermeidbaren CGI-Einsatzes, irgendwie zu überzeugen. Und wie Jonze es geschafft hat, aus einer knapp 10 Minütigen Kinder-Kurzgeschichte einen abendfüllenden Spielfilm zu zaubern, werde ich mir allein schon deswegen nicht entgehen lassen, auch wenn für Deutschland bisher noch kein Starttermin feststeht.

Und zum Schluss wird es zwar nochmal genau so plüschig und computergeneriert aber dafür auch ziemlich bizarr, trashig und stellenweise sogar etwas blutig. Die Rede ist nicht etwa von den “Happy Tree Friends” sondern von der kurios skurrilen, zwölfteiligen japanischen Serie “CatShitOne” in der Hasen gegen Kamele kämpfen.

Und zwar in Special Op’s Tarnanzügen, mit Raketenwerfern und vollautomatischen Sturmgewehren! Kazuya Sasahara, seines Zeichens Regiesseur von vermutlich erstklassigen Stoffen wie “Bikini Samurai Squad“, befindet sich gerade auf Investorensuche um auch die restlichen Episoden vollendet zu bekommen. Ob er damit Erfolg haben wird ist noch ungewiss, jedoch ist ihm bereits jetzt ein gewisser Status nicht mehr abrufbar. Denn wer es tatsächlich schafft auf die wahnwitzige Idee zu kommen, das Grundkonzept der bereits gennanten “Happy Tree Friends” in so fern zu erweitern, als das er den Schauplatz in ein Irakkrieg ähnliches Szenario hieft, der verdient sich wirklich den Orden der Pietätslosigkeit und Trashigkeit obersten Ranges!

Autor: Sven

“Keinohrhasen” Reloaded

Abgelegt unter: Filme am 27.03.2009 von André

Nachdem Ritterflop kommt die Fortsetzung. Herr Schweiger steht unter Erfolgsdruck und da kommt es ihm doch gelegen, dass seine zuckersüße Mainstreamromanze “Keinohrhasen” von 6.3 Millionen deutschen Zuschauern gesehen wurde.

Argument genug für eine Fortsetzung, an der Til Schweiger bereits fleißig arbeitet, den der Film soll noch dieses Jahr im Dezember starten, Titel: “Zweiohrküken…naja. Positiv, Nora Tschirner ist auch wieder dabei und auch Matthias Schweighöfer macht noch mal mit, wie sicherlich noch viele andere Buddys von Schweiger, das Publikum wird’s fressen, dann mal abwarten.

Autor: André

Neue HP6 Poster + Trailer

Abgelegt unter: Filme am 27.03.2009 von André

Ja da freu ich mich doch jetzt mal tierisch über die einfallslosen und dennoch irgendwie coolen Charakterposter zu HARRY POTTER UND DER HALBBLUTPRINZ, die grade frisch veröffentlicht wurden. Besonders imponieren mir die Herren: Dumbledore, Snape und Malfoy.

Der Film ist nach WATCHMEN so ziemlich der letzte Mainstreamstreifen, in diesem Jahr, dem ich noch wirklich, so richtig mit Begeisterung, entgegen fiebere und aus diesem Grund häng ich auch noch den aktuellen Trailer unten dran…

Autor: André

Gib mir den Rest! »

Bay’s 360° SlowMo-Shot

Abgelegt unter: Strandgut am 19.03.2009 von Sven

MICHAEL BAY: “Oh yeah!… this script has lots of explosions, lots of barbie dolls, lots of stupid jokes and nonsense everywhere… It’s great!… but where is my awesome 360-slow motion shot?… I’m Michael Bay, you stupid writer!”

WRITER Nº14: “Sorry, sorry… master Bay… maybe… maybe here… where all the stuff blows the shit off and then… then the hero stands up and looks around confused…”

MICHAEL BAY (using a big loud-speaker): “GREAT!… this will be the best BAY MOTION PICTURE IN HISTORY… WHAHAHAHAHAHA!!!”

via: Marc
Autor: Sven

Der PersonenMultiplikator!

Abgelegt unter: Allgemein, WTF? am 13.03.2009 von Sven

Refferals sind wirklich etwas feines! Die Top-Suchbegriffe, welche in den vergangenen paar Wochen über Google zu uns führten sind…

  • spritzte kleine titten 15jährige
  • Nicht bei uns, Kollege!
  • sch’ti zipfel braunkack
  • Was bitte?
  • wenn du all meine dämonen tötest, vielleicht sterben dann auch meine engel
  • Vielleicht… Wer weiß…
  • warum sind die mädels von der playboyvilla gegangen
  • Da fragen Sie am besten den Hefner mal!
  • nora schirner, gib mir geld
  • Frau Tschirner könnte MIR auch gerne etwas ganz anderes geben!
  • zipfel braunkack
  • Achso! JETZT versteh ich!
  • PersonenMultiplikator
  • Geiler Scheiß!
  • “offiziell ist der bürgerkrieg seit über fünf jahren”
  • …vorbei? Oder immer noch “am laufen”?
  • azteken party house bunny
  • Das will ich auch zum Geburtstag!!!
  • bahnhofsuhr die rückwärts läuft
  • Gibt’s die dann im gleichen Laden wie den PersonenMultiplikator?
  • chatsprache auch im alltag  bemerkbar
  • ROFL! 1337!11!
  • mi additiv-ein jüdischer Trauergesang
  • di subtraktiv-ein schöner Schwachsinn!
  • zeiten des ufruhrs
  • Sie meinen wahrscheinlich “Revolutionary Brot”
  • melangkolie
  • Melange de Collie?

Autor: Sven

Judgement Day happend…

Abgelegt unter: Filme am 04.03.2009 von André

BOAR!!! …geht mir die Musik im neuen SALVATIONs Trailer auf den Zeiger. Ansonsten gibt es eine Menge neuer Kick-Ass-Actionszenen, die ich eigentlich ganz lecker finde. Inhaltlich dürfte sich in T4 wenig neues tuen, die ganze “Mensch vs. Maschine”-Thematik wurde ja nun zuletzt auch in den MATRIXsequels leicht überreitzt. Anyway…dann stell ich mich mal auf ein düsteres Kawumm-Movie ein und wärm schonmal das Popcorn vor.

 Autor: André