Kinostarts: 07.02.2008

Abgelegt unter: Im Kino, Kinostarts am 07.02.2008 von Sven

Wuuuuhuuuu… Die Kinostarts dieser Woche wissen zu überraschen, allein schon durch die unterschiedlichen Genres die uns diesmal geboten werden!

“Der Krieg des Charlie Wilson” weiß mich persönlich allein schonmal durch seine pfiffige, brisante und dennoch unterhaltsam präsentierte Politgeschichte zu packen und ins Kino gehen zu lassen! Und obendrauf kommt dann, noch ganz nebenbei, das wirklich tolle Staraufgebot. Denn über Tom Hanks, Julia Roberts und insbesonders Philipp Seymour Hoffman kann man ja einiges sagen, nur das Sie nicht schauspielern können, eben nicht.

Die deutsche “Märzmelodie” wird wahrscheinlich eher etwas für einen seichten Kinoabend bieten: Eine kleine Liebesgeschichte meets Musikfilm, mit Jan Henrik Stahlberg und Alexandra Neldel (Ja, die Lotta Lisa Plenske aus “Verliebt in Berlin”) in den Hauptrollen, wurde gespickt mit ein paar netten deutschen PopHits aus den letzten 50 Jahren (Udo Lindenberg, Nena, Westernhagen aber auch z.B. Element of Crime), welche den Schauspielern, laut offiziellen Trailer, “elegant, überraschend einfach in den Mund gelegt” wurden! Nunja…

Und nun zu einem ganz anderem Thema Genre! Nach Politik und Musik folgt nun der Horror/Psychothriller: Der JigSaw darf nämlich ab dieser Woche ebenfalls wieder seine Spielchen spielen! In “SAW IV” wird hoffentlich wieder ordentlich in die Plot-Trickkiste gegriffen und sowohl Gore- als auch Storytechnisch dem Zuschauer einiges geboten!

Als “Blaxploitation” könnte man dabei schon fast “Talk to Me” bezeichnen, welcher aber wohl doch eher als Drama und Gesellschaftsstudie der ausgehenden 60er und 70er Jahre, über die Black Panther-Bewegung und Rassendiskriminierung in den USA, verstanden werden möchte. Auf jeden Fall weiß der Trailer hierbei Lust auf mehr zu verschaffen.

“Herr Vig und die Nonne” ist eine dänischer Dokumentation über einen 82 Jährigen Eigenbrötler, welcher aus einem Schloss, welches er besitzt, ein russisch-orhodoxes Kloster machen will. Eine Delegation von russischen Nonnen kommt zu Besuch, um die Eignung des Gebäudes zu überprüfen. Doch Schwester Amvrosya und Herr Vig sind leider zwei unterschiedliche und verschrobene, aber dennoch sehr liebenswerte, Individualisten, welche sich allerdings des öfteren uneins sind. Der Trailer vermittelt ein recht unterhaltsame und, durch das Aufeinanderprallen seiner skurillen Charaktere, auch zutiefst amüsante und ungewöhnliche Geschichte.

Zu guter letzt folgt dann noch das typische Frauengenre, die komödiantische Romanze in dieser Woche mit dem “Jane Austin Club”. Rein Genre-Technisch dürfte somit also eigentlich jedermann diese Woche zufriedengestellt werden, neben Science-Fiction, Kriegs- oder Westernfilm natürlich. Also sucht euch was aus!

via: filmz.de
Autor: Sven

White and Nerdy

Abgelegt unter: Strandgut am 04.02.2008 von Sven

Gib mir den Rest! »

hihihihi…

Abgelegt unter: Männer und ihre Spielzeuge, Strandgut am 02.02.2008 von Sven

Because it’s so MUCH FUN!!!

Autor: Sven